top


SCROLL DOWN

Kompetenzen


Kompetenzen



Kompetenzen

Analyse

Energy Partner unterstützt Sie bei energiewirtschaftlichen Analysen, der Erstellung von Business Cases, sowie der Selektion und Interpretation von Steuerungsgrössen. 

Basierend auf langjähriger Erfahrung im Kurzfristmarkt ist Energy Partner Ihr idealer Sparingpartner um Annahmen zu Markterlösen aus Spot, Intraday und SDL zu validieren.

Viele PV Anlagen werden mit einem Batteriespeicher ergänzt. Wir analysieren die Auswirkungen auf den Verlauf Ihrer Netzlast. Sie optimieren Ihre Netzplanung.

Beratung

Basierend auf den Analysen werden die Ergebnisse eingeordnet und mögliche Auswirkungen auf Ihr Unternehmen aufgezeigt und bewertet. 

Den Entscheidungsträgern werden strategische Optionen massgeschneidert auf die Situation Ihres Unternehmens vorgestellt, sowie eine Entscheidungsgrundlage (Bewertung) erarbeitet.

LÖSUNGEN

Energy Partner unterstützt Sie bei der Planung und Durchführung von Projekten in der Expertenrolle oder als Projektmanager.

Erstellen einer optimalen Beschaffungsstrategie für Strom und Gas.

Schulungen zu Marktrollen und -prozessen für Versorger und Kunden.

Temporäres Coaching von Führungskäften und Interimsmanagement ergänzen die Dienstleistungen von Energy Partner.

Bereiche


Bereiche



Bereiche

Beschaffung

Kraftwerke
Eigene Kraftwerke, Beteiligungen oder Kundenanlagen stellen ein Element des Beschaffungsportfolios dar. Das genaue Verständnis, was die verschiedenen Assets für Chancen oder Risiken darstellen können, ist essentiell für eine profitable Bewirtschaftung.

Markt
Ob eigene Erzeugung oder zur Deckung von Differenzprofilen gibt es unterschiedlichste Modelle der Beschaffung und Bewirtschaftung am Markt oder alternativ durch spezialisierte Dienstleister. Energy Partner zeigt Ihnen verschiedene Optionen auf und bewertet, welche Option am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Netze

Strom
Die Erlöse aus dem Besitz und dem Betrieb von Stromnetzen sind reguliert und somit stark abhängig vom Regulierungsregime. Sich ändernde gesetzliche Vorgaben können Investitionsentscheidungen massgeblich beeinflussen. Welche Kennzahlen werden wie beeinflusst und was heisst das für Ihr Unternehmen?

Gas
Der Gasmarkt wird weiterentwickelt. Neue Prozesse beim Transport und der Bilanzierung der Gasmengen sind in der Entwicklung. Wir prüfen mögliche Auswirkungen auf Ihr Unternehmen und geben konkrete Handlungsempfehlungen.

Absatz

Geschäftskunden
Der Wettbewerb spielt und die Anforderungen seitens der Kunden sind von ökonomischen und ökologischen Aspekten getrieben. Flexible Produkte und Beschaffungszeitpunkte rücken in den Fokus. Welche Vorteile bietet eine strukturierte Beschaffung Ihren Kunden? 

Endkunden
Gebundene Kunden interessieren sich für die Herkunft ihres Stroms. Mieterstrom Modelle und Eigenverbrauch werden immer beliebter und verändern die Rollen von Versorgern und Kunden. Mit einer Marktöffnung treten neue Wettbewerber in den Markt ein, die aus anderen Branchen kommen. 

Herausforderungen


Herausforderungen



Herausforderungen

Marktdesign

Direktvermarktung von Neuen Erneuerbaren Erzeugern, kleinere Gebotsmengen in Systemdienstleistungsmärkten oder Anpassungen der Stromkennzeichnung sind Beispiele für Veränderungen, die viele Versorger betreffen. In der Gasbranche wird die Zentralisierung auf der Transportnetzebene vorangetrieben und das Marktmodell professionalisiert.

Wir beobachten die aktuellen Trends in der Regulierung und bewerten mögliche Auswirkungen auf Geschäftsmodelle.

Dezentralisierung

Der Umbau des Systems zu einer grossen Zahl kleiner dezentraler Erzeuger und der gleichzeitige Wegfall von grossen, zentralen Kraftwerken forciert ein Umdenken bei der Planung und dem Betrieb von Kraftwerken und Netzen. 

Energy Partner analysiert die Chancen und Risiken der Dezentralisierung für Ihr Unternehmen.

Prosumer

Kunden erzeugen zunehmend einen Teil ihres Stroms selber oder sogar viel mehr als den Eigenverbrauch, so dass sie mit den Überschüssen Nachbarn beliefern können. Mit der neuen Regulierung wird der Anteil an Eigenverbauchsgemeinschaften markant steigen.

Wir unterstützen Sie dabei, sich ändernde Kundenprofile in Ihr Beschaffungs- und Vertriebsportfolio zu integrieren.

Kontakt


Kontakt



Kontakt

FRANK PLEULER - GESCHÄFTSFÜHRER ENPA GMBH +41 44 461 77 00

Er hat seine langjährige berufliche Erfahrung in der Deutschen und Schweizer Energiewirtschaft in den Bereichen Netze, Handel und Unternehmensführung gesammelt. Energy Partner kann auf ein grosses Netzwerk von Experten der Strom- und Gasbranche bauen, das umfangreiches Know How über alle Wertschöpfungsstufen abdeckt.

Certificate of Advanced Studies Datenanalyse [ZHAW]

Certificate of Advanced Studies Essentials of Management [Universität St. Gallen]

Dipl.-Ing. Elektrotechnik [Duale Hochschule Baden-Württemberg]

Ausbildung als Energieelektroniker [Netze BW]

Ausgewählte Projekterfahrung

Evaluation einer Automationslösung für den Intra-day Handel [Energiehändler] 

Review Strombeschaffung - Analyse Beschaffungsstrategie, Dienstleister und deren Kosten [Versorger]

Erdgasbeschaffung - Analyse Beschaffung & Dienstleister / Entwicklung & Begleitung Ausschreibung [Versorger]

Batteriespeicher Ausbau - Analyse Auswirkung auf Netzlast für die Optimierung Netzausbau [Verteilnetzbetreiber]

Aufbau Bilanzkreis Analyse - Prognosenpflicht Verletzung [Transportnetzbetreiber]

Entwicklung & Aufbau einer Strukturierten Energiebeschaffung für Grosskunden [Energiedienstleister]

Aufbau eines energiewirtschaftlichen Reportings für das Asset-Portfolio [Versorger]

Analyse & Bewertung der Angebote für eine Vollversorgung [Industriekunde]

Auswahl und Einführung eines Nominationstools [Energiehändler]

MITGLIEDSCHAFTEN

EnPa GmbH ist assoziiertes Mitglied beim VSE.

Kunden


Kunden



KUNDEN